Hochzeitsshooting am Eibsee

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Hochzeit
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Prolog ...

Vergangenes Jahr habe ich über Facebook nach passenden Paaren für ein Afterwedding Shooting gesucht. Die Masse der Anfragen war schier überwältigend! Doch ein paar stach mir direkt ins Auge – Claudia und Andy. Nach einem Telefonat stand fest, das passt perfekt. Und der erste Eindruck hat mich nicht getäuscht, mittlerweile hat sich der Kontakt regelrecht zu einer Freundschaft entwickelt. Liebe Claudi, lieber Andy, vielen Dank für die tolle Zeit und euer Engagement! Die Geschichte aus der Sicht von den beiden könnt Ihr hier lesen.

Tim Aurel Seiler Porträt

Tim

Hochzeitsfotograf Stuttgart

Fotoshooting mit Tim aus Sicht eines Brautpaares

- Afterwedding Shooting am Eibsee in Bayern -

Wir wir uns gegenseitig gefunden haben.
 
Über Facebook suchte Tim Paare, welche Lust auf ein Fotoshooting für sein Portfolio hatten.
Für uns stand sofort fest: Da sind wir dabei! Nicht nur, dass wir Tim dabei unterstützen konnten, seine Homepage zu erweitern, auch wir hatten damit den großen Vorteil, noch einmal schöne Hochzeitsfotos zu erhalten und in unsere Kleidung der Hochzeit zu schlüpfen. Also habe ich Tim direkt kontaktiert und unser Interesse bekundet. Die Antwort von Tim ließ nicht lange auf sich warten und uns war klar: Das passt!
 
Die Vorbesprechungen
 
Wir führten Telefonate, und besprachen gemeinsam, wie das Shooting gestaltet werden könnte. Tim hatte klare Vorstellungen, er wollte das Shooting an einem Bergsee machen. Diese ausgefallene Idee hat uns von Anfang an begeistert, da wir so Bilder mit einem besonderen Charme erhalten würden, die nicht jeder hat. 
 
Nachdem wir alles gemeinsam beschlossen haben, trafen wir uns zu einer detaillierten Vorbesprechung und einem persönlichen Kennenlernen in unserer Stuttgarter Wohnung. Gemeinsam schmiedeten wir weitere Pläne, durchforsteten Pinterest für weitere kreative Anregungen und waren uns schnell einig: Wir machen das Shooting am wunderschönen Eibsee am Fuße der Zugspitze in Grainau. 
 
Das Hotel wurde gleich gebucht und unserem Shooting stand nichts mehr im Wege. 
 
Der Tag des Fotoshootings am Eibsee
 
3:30 Uhr! Mein Wecker klingelte im noch dunklen Garmisch. Die Braut muss sich schließlich stylen. So begannen wir inmitten der dunklen Nacht damit, die Haare zu glätten, das Make-up aufzulegen, die Schuhe zu polieren und den einen oder anderen Schluck Kaffee zu schlürfen. 
 
Wir haben uns für diese frühe Uhrzeit entschieden, um ungestört fotografieren zu können. Der See sah unfassbar schön aus. Die Wasseroberfläche war unberührt und die Berge spiegelten sich in der Oberfläche. Durch das türkisfarbene Wasser sah man hier und da ein paar Gebirgsfelsen durchschimmern. Kurz vor der vereinbarten Zeit traf Tim und Laura am vorher vereinbarten Treffpunkt ein. Die Herausforderung? Der Zugang zum See war doch sehr versteckt. Nach dem dritten Anlauf fanden wir ihn dann schließlich und konnten so die goldene Stunde für die ersten Fotos nutzen. Tim sorgte für gute Laune mit seine freundliche, lockeren Art und jeder Menge toller Musik im Gepäck. Seine liebe Begleitung Laura war uns eine reißen Hilfe beim Ausrichten des Kleides, beim Erstellen der Instagramstorys usw. (Danke an dieser Stelle). Falls etwas Mal nicht optimal aussah, korrigierte tim uns sehr einfühlsam und rückte uns ins perfekte Licht. Er hatte während des Fotoshootings kreative Ideen und war auch für unsere Vorschläge offen. 
 
“Schnell, da hinten! Da strahlt die Sonne auf einen Fels inmitten der Bäume und einer Mooslandschaft!” Tim hat eben den Blick für das perfekte Bild. So huschten wir schnell auf den goldausgeleuchteten Felsen – und es entstanden traumhafte Bilder, völlig spontan (fast schon zu vergleichen mit der Kulisse von “der Herr der Ringe”). Wir haben eine Menge gelacht und ganz nebenbei entstanden wunderschöne Fotos.
Um 09:30 Uhr mussten wir uns dann schließlich verabschieden, da wir aus dem Hotel ausschenken mussten und mir die Schminkutensilien von 3:30 Uhr, welche im Hotelzimmer kreuz und quer verteilt waren, auf einmal ins Gedächtnis gerufen wurden. So wurden wir schnell gedanklich aus der malerischen Landschaft des Eibsees in die Realität zurückgeholt.
 
Die Zeit verging einfach wie im Flug und auf das Ergebnis waren wir beide schon mehr als gespannt! 
 
 
Die Fotos
 
Bereits wenige Stunden nach dem Shooting sendete uns Tim ein paar der bereits bearbeiteten Highlightbilder – was für ein Service, das macht er bei allen seinen Kunden! Etwas übermüdet blickten wir glücklich und zufrieden auf die Ergebnisse. Natürlich mussten wir sofort alles über die sozialen Medien mit unseren Freunden und unserer Familie teilen.
 
Nur wenige Tage später erhielt ich von Tim einen Link mit den bearbeiteten Fotos.
Tim – das hast du wirklich gut gemacht. Wir sind sehr zufrieden und werden an den Bildern noch lange Freude haben! Es sind wunderschöne Erinnerungen an eine tolle und spaßige gemeinsame Zeit! 
 
Wir wünschen dir ganz viel erfolg in der Hochzeitsfotografie und hoffen, dass du viel Freude an deinem Beruf hast! 
 
Bleib so, wie du bist.
 
Claudia & Andy 

Schreibe einen Kommentar